Cochlea-Implantate und Knochenleitungssysteme – Ihr Servicepartner in Ravensburg

Wenn Hörgeräte nicht (mehr) helfen, gibt es andere Möglichkeit, um wieder zu hören. Bei einer sehr starken bis zur an Taubheit grenzenden Schwerhörigkeit können Cochlea-Implantate (CI) die richtige Wahl sein. Bei einer Schallleitungsschwerhörigkeit oder einem kombinierten Hörverlust kommen Knochenleitungssysteme zum Einsatz. Beide Implantat-Arten erhöhen deutlich die Lebensqualität – ein guter Grund für uns und Herzensangelegenheit, Implantat-Träger zu unterstützen.

Als Ihr Partner übernehmen wir den Service für Sie in Ravensburg.

Implantat-Beratung

Wir analysieren Ihr Hörvermögen und Ihre Hörfähigkeit und beraten Sie zum Thema Cochlea-Implantate (CI).

CI-Service

Die Nachbetreuung für Ihr Cochlea-Implantat übernehmen wir. Unsere Partner sind MED-EL und Cochlear.

Knochenleitungssysteme

Wenn es um Beratung zu Knochenleitungssystemen und um den Service geht, sind wir Ihr Ansprechpartner.

Für Kinder & Erwachsene

Unsere Kompetenz in den Bereichen CI und Knochenleitungssysteme gilt für alle Altersgruppen.

IMPLANTATE

Wir haben das spezielle Fachwissen und die Technik, um Cochlea-Implantate und Knochenleitungssysteme zu warten und den Service zu übernehmen.

  • UMFASSENDE UND KOMPETENTE BERATUNG
  • EINSTELLUNG BZW. NACHJUSTIERUNG DER SOUNDPROZESSOREN
  • REPARATURABWICKLUNG
  • ZUBEHÖR UND BATTERIEN
  • IMPLANTAT-SERVICE

Häufige Fragen zu Cochlea-Implantaten

Je nach Art und Intensität einer Hörminderung kann es sein, dass es kein Hörgerät gibt, das den Hörverlust ausgleicht. Es ist aber sehr wichtig, dass man hört – der Hörsinn trägt enorm zur Lebensqualität bei und sorgt für Aktivität im Gehirn. Deshalb ist ein Implantat eine gute Alternative, wenn Hörgeräte nicht mehr helfen.

In der Regel ist es nicht nötig, ein Implantat zu ersetzen, es hält ein Leben lang. Der am Ohr getragene Soundprozessor kann ohne großen Aufwand durch einen neuen, leistungsfähigeren ersetzt werden. So kann ein Implantat-Träger von technologischen Weiterentwicklungen profitieren.

Spezifische Messungen geben Aufschluss über die Hörfähigkeit. Bei passender Indikation werden die Kosten für die nötigen Untersuchungen, die Operation und die Nachsorge von den Krankenkassen übernommen. Wir beraten Sie gerne dazu.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin unter 0751 35 50 784 oder direkt online.